Besten Restaurants in Sachsen-Anhalt

Die besten Restaurants in Sachsen-Anhalt

Fünf besondere Restaurants an der Straße der Romanik.

Das Sachsen-Anhalt kulturell und landschaftlich jede Menge zu bieten hat, wissen Sie schon. Wie sieht es mit den kulinarischen Delikatessen aus? Wir haben für Sie die, unserer Meinung nach, besten Restaurants Sachsen-Anhalts an der Straße der Romanik herausgesucht. Diese fünf stellen wir Ihnen hier vor:

Landhaus Hadrys in Magdeburg

15 Minuten entfernt von der Magdeburger Altstadt befindet sich einer der Sieger des Gourmetführers „Gault &  Millau“- das Landhaus Hadrys. Anders als beim Guide Michelin der Sterne verteilt, bewertet „Gault & Millau“ nach dem französischen Schulnotensystem von null bis 20 Punkten.

Ihre kulinarische Erlebnisreise mit Spezialitäten der klassischen deutschen und der französischen Küche können Sie in einem hellen Ambiente mit 52 Sitzplätzen beginnen. Ob Winterkabeljau, Variationen vom Kalb oder knusprige Geflügelleber, die Menükarte hält saisonale Überraschungen für Sie bereit.

Gestärkt und inspiriert können Sie sich nun der romanischen Baukunst im Kloster Unser Lieben Frauen widmen oder das Wahrzeichen Magdeburgs, den Dom, erkunden.

↗Reservierungen unter Landhaus Hadrys

Bohlenstube in Wernigerode

Das urige Ambiente der Bohlenstube, im Hotel Gothisches Haus in Wernigerode, steht im Einklang mit der Natur des Harzgebirges. Direkt am historischen Marktplatz gelegen, verzaubert Küchenchef Ronny Kallmeyer seine Gäste mit stilvoll, klassischer Küche. Der Hauptgang besteht aus zwei Gängen, die aus identischen Produkten auf unterschiedliche Art zubereitet werden. Kallmeyer selbst bezeichnet seine Interpretationen aus der Küche als “gehoben, aber nicht abgehoben“. Auf der Karte finden sich leckere Gerichte wie Perlhuhn mit Trüffel, butterweiches Milchferkel an Blutwurst und Sauerkraut oder zarter Steinbutt in Kombination von Lauch und Kartoffeln. Von Mittwoch bis Samstag ab 18 Uhr öffnet die Bohlenstube für hungrige Gäste ihre Pforten.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich einmalige kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. In Drübeck zehn Minuten nördlich von Wernigerode liegt das Benediktinerinnenkloster Sankt Vitus. Südlich in der Blütenstadt Blankenburg mit ihrer lebendigen Historie könne Sie das Schloss Blankenburg, Kloster Michaelstein oder Burg Regenstein besuchen. Musikalische Dauerausstellungen und Klosterkonzerte werden Sie in ihren Bann ziehen.

Reservierungen unter ↗Gothisches Haus Wernigerode

Zeitwerk in Wernigerode

Als „Wohnzimmer Restaurant“ bezeichnen viele Gäste, das mit einem Guide-Michelin-Stern ausgezeichnete niveauvolle Ambiente des Zeitwerks. Nur 300 Restaurants deutschlandweit erhalten solch eine Auszeichnung. Robin Pietsch ist mit 29 Jahren der jüngste Sternekoch in Deutschland. Der gebürtige Blankenburger setzt auf kreative und feine Küche. Er schwimmt gegen den Strom. Zusammen mit seinem Team experimentiert er mit Zutaten der Region. So kommt es das Sellerie ein knappes Jahr fermentiert wird, bevor er die Gaumen der Gäste entzückt. Meist entwirft der gelernte Konditor ein Menü, welches er in vielen kleinen Gängen serviert. Die gesamte Einrichtung des Zeitwerks hat der Spitzenkoch selbst entworfen. In diesem trendigen Ambiente kocht er für 25 Gäste von Mittwoch bis Samstag.

Reservierungen unter ↗Zeitwerk Wernigerode

Forellenstube in Ilsenburg

Inmitten des romantischen Ilsetals, von Wäldern umgeben befindet sich eines der besten Gourmet-Restaurants, die Forellenstube in Ilsenburg. Mit wundervollem Blick auf den Forellensee können Sie es sich in dem Herzstück des Hauses auf edlem Mobiliar gemütlich machen. Dieser kulinarische Geheimtipp eignet sich bestens für Liebhaber der ausgesuchten französischen und italienischen Küche. An vier Tischen können Gäste die bis zu Acht-Gänge-Menüs genießen. Mit Variationen aus Jakobsmuscheln, Perlhuhn und Skrei verwöhnt Sie das Küchenteam um Gourmet-Koch Thomas Barth.

Nachdem Sie die handverlesenen Köstlichkeiten genossen haben, lohnt sich ein Spaziergang zum Kloster Ilsenburg. Der romanische Sakralbau wurde im 12. Jahrhundert errichtet und gehört zu den ersten Bauwerken der „Hirsauer Bauschule“.

Reservierungen unter ↗Forellenstube Ilsenburg

Gasthof Zufriedenheit in Naumburg

Der Name des Restaurants ist Programm. Vor der Kulisse des Naumburger Doms und der Weinberge von Saale und Unstrut serviert der Gasthof Zufriedenheit mitteldeutsche Küche und erlesene Weine. Ein leicht mediterranes Flair schwingt auf der Terrasse bei einem Weißwein mit. Das Restaurant verfügt über 50 Plätze, kocht mit frischem Esprit und jahreszeitlich. Ob große Klassiker oder feine Kleinigkeiten, hier kommen Sie auf Ihre Gaumenkosten.

Planen Sie einen Besuch im Dom ein und bestaunen Sie die Zwölf weltberühmten Stifterfiguren. Architekturliebhaber sehen hier ein meisterliches Zusammenspiel aus Ornament, Plastik und Architektur. Neben dem Dom steht die romanische Ägidienkurie, es diente im 13. Jahrhundert den Domherren.

Reservierungen unter ↗Gasthof Zufriedenheit

Weinstube am Brühl in Quedlinburg

Als einstige Königspfalz und UNESCO-Welterbestadt ist es nur standesgemäß, dass mit der Weinstube am Brühl in Quedlinburg, eines der besten Restaurants Sachsen-Anhalt geführt wird. Sie sollten vor Ihrem Besuch noch die Stiftkirche Sankt Servatius auf dem Schlossberg besuchen. Sie ist eine der bedeutendsten romanischen Bauten.

Das Konzept der Weinstube am Brühl ist die Veränderung. Alle Gerichte wechseln saisonal und Vertrautes wechselt mit Neuem. In der Weinstube werden nur frische Produkte zu kulinarischen Kompositionen verarbeitet. Die meisten der Kräuter kommen aus dem hauseigenen Küchengarten der ehemaligen Stallungen.

Auf der Karte stehen Hirschrücken, Harzer Roller Zweierlei oder gepierctes Zanderfilet mit Vanille und als Nachspeise den Harzgeist.

Reservierung unter Telefon 03946 9618-0